Nachrichten

Sonstige Nachrichten - Montag, den 1 Juli 2019

Diplomverleihung der Humanmediziner

An der Medizinischen Fakultät haben 147 Absolventen die Staatsexamina erfolgreich abgeschlossen, so wurden sie Anwärter des medizinischen Diploms. An der feierlichen Zeremonie am 29. Juni haben sie ihren Eid abgelegt. Laut Entscheidung der Fakultätsleitung erhielten ab diesem Jahr die Absolventen mit einer summa cum laude Qualifikation den Elisabeth Ring, einen Goldring von 14 Karaten. Die besten Absolventen konnten also neben ihr Diplom auch den Ring übernehmen.

Dieses Jahr wurde den Mestyán Gyula – Professor der Kinderheilkunde - Preis wieder verliehen, und zwar für Absolventen mit ausgezeichneter wissenschaftlichen Arbeit. Laut Entscheidung des Wissenschaftlichen Studentischen Rates erhielt Környei Bálint Soma den Preis.

Für langjährige klinische Demonstratorentätigkeit erhielt dr. Szijártó Balázs eine Auszeichnung.

Mit dem Ziel, Tradition zu schaffen ist letztes Jahr den Pro Communitate Sonderpreis der Studentischen Selbstverwaltung für den Studierenden verliehen worden, der selbstlos und übermotiviert für den Gemeinschaftsbau und Bildungsorganisation gearbeitet hat. Dieses Jahr ist der Preis an Dr. Csaba Gergely József verliehen worden.

Die goldenen Plaketten der Pro Scientia Kommission haben dieses Jahr drei Bewerber erhalten: Fülöp Barbara, Környei Bálint Soma und Ujvári Balázs

Der goldene Preis des „Lehrmeisters“ ist an Dr. Faludi Réka, Dozentin der Klinik für Kardiologie für ihre Ergebnisse an der professionellen Talentbetreuung an der Fakultät verliehen worden.

Wir gratulieren den Ausgezeichneten herzlichst.

Nachrichtenarchiv